Aktuelle Nachrichten


Jahreshauptversammlung Plattenwerferverband 2019

Samstag, 9. Novmber 2019, Bruck

 

Am Samstag, 9. Novmber 2019 fand in der Landwirtschaftsschule in Bruck die Jahreshauptversammlung des Plattenwerferverbandes Salzburg statt.

Dabei war der PWV Maria Alm durch den Obmann Schnaitl Helmut, Schriftführer Schnaitl Christian, Ehrenobmann Schnaitl Sepp, sowie dem Webmaster Meurer Markus vertreten.

Nach dem Totengedenken wurden in aufgelockerter Atmosphäre die verschiedenen Tagesordnungspunkte abgearbeitet, also zuerst die Berichte des Präsidenten Rudiger Herbert, des Kassiers Hutter Stefan, des Jugendwarts Millgrammer Mario, des Sportwarts Pflugbeil Gerhard und des Schriftführer-Stv. Altenberger Hans, der den erkrankten Freudenschuß Heinrich vertrat. In diesem Zusammenhang wünschten alle anwesenden Teilnehmer Freudenschuß Heini gute Besserung und eine baldige Genesung.

In den Berichten wurde neben dem Nachwuchsproblem auch die problematische Terminierung der Bundesmeisterschaft mitten in der Urlaubszeit im Juli thematisiert. In diesem Zusammenhang wird es seitens des Präsidenten Rudiger Herbert einen Austausch mit seinen Kollegen aus Tirol und Oberösterreich geben, um die Bundesmeisterschaft als würdigen Abschluß der Saison mit den besten Mannschaften der jeweiligen Verbände im September zu terminieren.

Nach der Entlastung des Vorstands wurden bei der Neuwahl des Vorstands unter Leitung der Brucker Bürgermeisterin Huber Barbara alle bisherigen Vorstandsmitglieder einstimmig wiedergewählt, mit Ausnahme von Freudenschuß Heinrich, der aus Krankheitsgründen nicht mehr als Schriftführer kanditierte. An seiner Stelle wurde Oprek Gerhard einstimmig zum neuen Schriftführer gewählt.

Der Höhepunkt des Abends waren wieder die Ehrungen der Mannschaften und Einzelwerfer an (von der Jugend bis zu den Senioren), insbesondere der Landesmeister im Einzel- und bei den Mannschaften, die in diesem Jahr durch die Brucker Bürgermeisterin Huber Barbara vorgenommen wurde.

Ein paar Schnappschüsse von der Versammlung findet Ihr unten und alle Fotos der Landesmeister und alles weitere gibt es wie immer in der Fotogalerie.

 

 
 
 

 


Vereinsmeisterschaft 2019, Almdorf

Samstag, 28. September beim Oberlettlbauern/Familie Salzmann

 

Modus: Jeder gegen Jeden (3 Würfe)

 

Wie in jedem Jahr fand unsere Vereinsmeisterschaft in Almdorf beim Oberlettlbauer statt. Dabei waren bei typisch herbstlichem Plattenwerferwetter 24 Werfer und 8 Jugendliche/Kinder angetreten um das Plattenwerferjahr 2019 mit der Vereinsmeisterschaft und einem gemütlichen Zusammensein ausklingen zu lassen.

Geschossen wurde nach dem “Modus” Jeder gegen Jeden mit je 3 Würfen, was den Spannungsfaktor steigerte und auch zu einigen unerwarteten Ergebnissen führte. Doch wie so häufig setzte sich am Ende die Klasse souverän durch und es siegte nach dem 3. Platz im Vorjahr unser Ledesma Jaime mit 53 Punkten und 4 Punkten Vorsprung auf Moser Martin.

Seniorenmeister wurde in diesem Jahr Leitinger Franz und den Jugendmeistertitel sicherte sich wieder einmal Schnaitl Julian! Bei den Kindern unter 10 Jahren war Laireiter Michi nicht zu schlagen.

 

Vereinsmeister: Ledesma Jaime (die Katze)

Seniorenmeister: Leitinger Franz

Jugendmeister: Schnaitl Julian

 

Hier das Ergebnis im Detail (bei Punktegleichheit zählte das direkte Duell, bzw. wenn mehr als zwei Spieler punktegleich waren, zuerst wer mehr Dreier hatte, dann wer mehr Siege hatte und wenn nötig, dass direkte Duell):

 

1. Ledesma Jaime.................................................................................................................................................................................................................................................. 53 Pkt.
2. Moser Martin.................................................................................................................................................................................................................................................. 49 Pkt.
3. Leitinger Franz.................................................................................................................................................................................................................................................. 48 Pkt.
4. Deutinger Andi.................................................................................................................................................................................................................................................. 48 Pkt.
5. Salvenmoser Helmut.................................................................................................................................................................................................................................................. 46 Pkt.
6. Mitteregger Martin.................................................................................................................................................................................................................................................. 44 Pkt.
7. Geisler Hugo.................................................................................................................................................................................................................................................. 43 Pkt.
8. Perterer Sepp.................................................................................................................................................................................................................................................. 42 Pkt.
9. Moser Gerli.................................................................................................................................................................................................................................................. 40 Pkt.
10. Ebster Hermann.................................................................................................................................................................................................................................................. 37 Pkt.
11. Hartenfelser Hannes.................................................................................................................................................................................................................................................. 35 Pkt.
12. Pflugbeil Gerhard.................................................................................................................................................................................................................................................. 34 Pkt.
13. Schnaitl Christian.................................................................................................................................................................................................................................................. 34 Pkt.
14. Schnaitl Helmut.................................................................................................................................................................................................................................................. 34 Pkt.
15. Salzmann Steve.................................................................................................................................................................................................................................................. 30 Pkt.
16. Ortner Franz sen................................................................................................................................................................................................................................................... 29 Pkt.
17. Salzmann Andi jun................................................................................................................................................................................................................................................... 26 Pkt.
18. Rieder Reini.................................................................................................................................................................................................................................................. 26 Pkt.
19. Wurzrainer Bert.................................................................................................................................................................................................................................................. 26 Pkt.
20. Paccagnel Walter.................................................................................................................................................................................................................................................. 23 Pkt.
21. Salmann Andi.................................................................................................................................................................................................................................................. 21 Pkt.
22. Ehrschwendtner Harry.................................................................................................................................................................................................................................................. 21 Pkt.
23. Bodmayr Ottmar.................................................................................................................................................................................................................................................. 19 Pkt.
24. Vockner Pepp.................................................................................................................................................................................................................................................. 19 Pkt.

 

Jugend über 10 Jahre
1. Schnaitl Julian.................................................................................................................................................................................................................................................. 362cm
2. Schnaitl Christoph.................................................................................................................................................................................................................................................. 371cm
3. Schnaitl Andreas.................................................................................................................................................................................................................................................. 472cm
4. Moser Elias.................................................................................................................................................................................................................................................. 485cm

 

Kinder unter 10 Jahre
1. Laireiter Michi.................................................................................................................................................................................................................................................. 382cm
2. Moser Theresa.................................................................................................................................................................................................................................................. 398cm
3. Schnaitl Florian.................................................................................................................................................................................................................................................. 404cm
4. Salzmann Andreas.................................................................................................................................................................................................................................................. 500cm

 

Ein paar Impressionen von der Vereinsmeisterschaft findet Ihr unten, sowie alle Bilder in unserem Fotoalbum von der Vereinsmeisterschaft.

 

 
 
 

 

Wie immer möchten wir uns bei allen Sponsoren, Gönnern und Helfern - hier besonders der Familie Salzmann - bedanken, ohne die es nicht möglich wäre so eine tolle Veranstaltung mit den ganzen Preisen durchzuführen. Vielen Dank auch an unseren Schriftführer Schnaitl Christian für die Infos und Bilder.

 

Sponsoren
  • Abergalm, Hörl Wolfgang
  • Allianz Versicherung, Machreich Andreas
  • Almer Bauernkasten
  • Alpinschischule Hirnböck Markus
  • Bahnhofsrestaurant Guggi
  • Fa. Baumit
  • Berka Toys & Fashion
  • Fa. Bosch Buderus, Hammerschmied Markus
  • Fa. Capatect
  • Dao's Thai Imbiss
  • Denglalm
  • Deutinger Bau
  • Dorfheimer Schlosstüberl
  • Edenhauser Hermann (Moßham) sen.
  • Gaßner und Manz
  • Gasthof Christernreith, Geisler Christoph
  • Gasthof Kronreith, Rainer Andi
  • Gasthof Moserwirt
  • Gasthof Unterberg, Schuster Hans und Elisabeth
  • Fa. Generali, Palfinger Klaus
  • Hans Seifert Almsport, Maria Alm
  • Hochmaisalm
  • Hotel Eder
  • Lohninger Hansi
  • Massage Wörgötter Erna
  • Metzgerei Horngacher Fieberbrunn
  • Fa. Milka, Leitinger Franz
  • Fa. Motorex, Aigner Rupert
  • Ortner Franz sen.
  • Paccagnel Walter
  • Pinzgau Milch
  • Priesteregg Leogang
  • Raika Maria Alm
  • Rathauscafe - Moser Martin
  • Fa. Schlager Fenstertechnik
  • Schischule Maria Alm, Mitteregger Christian
  • Sonnleitengut, Wörgötter Tom
  • Stiegl
  • Fa. STO
  • Vollwärmeschutz Schnaitl Helmut
  • Waldhaus Maria Alm
  • Westgipfelhütte, Schwaiger Lois und Sigi
  • Würth - Hochenburger Baumarkt

4. DG Landesmeisterschaft Sport in Schwarzach

Samstag, 7. September 2019

 

Am Samstag dem 7. September 2019 fand bei herbstlichem Wetter und anfänglichem Regen der vierte und letzte Durchgang der diesjährigen Landesmeisterschaft im Sportplattenwerfen in Schwarzach statt.

Dabei ging es für unsere Stammmannschaft um Obmann-Stv. Geisler Hugo mit Perterer Sepp sen., Salvenmoser Helmut und Ledesma Jaime darum, den Klassenerhalt und somit ein weiteres Jahr in der 1. Landesliga zu fixieren.

Da nach 3. Durchgängen 4 Teams nur durch 4 Punkte getrennt in einen spannenden Abstiegskampf verwickelt waren, war auch diesmal vollste Konzentration und eine solide Leistung gefragt. Dies gelang unseren Mannen auch recht gut, so dass bei einigen knappen Spielverläufen wiederum 8 Punkten (zum 4-ten Mal in dieser Saison) erreicht wurden und damit der Klassenerhalt fixiert wurde. Im Endklassement belegten wir mit 32 Punkten den 7. Rang in einem dicht gedrängten Mittelfeld.

Im Kampf um die Meiserschaft setzten sich - nun bereits zum 8. Mal - unsere Kameraden vom PWV Biberg durch. Doch auch für unsere Kollegen vom Biberg war nicht alles Gold was glänzt, denn Biberg-2 muss gemeinsam mit Taxenbach-2 den Weg zurück in die 2. Landesliga antreten.

 

Das Endergebnis in der 1. Landesliga lautet in diesem Jahr:
1. Biberg 1 - 54 Punkte
2. Schwarzach - 52 Punkte
3. Piesendorf 1 - 50 Punkte

 

Beim 18m Gloadwerfen hatte Ledesma Jaime wieder einen Super-Tag erwischt, wobei er sich mit 52cm den 3. Tagesrang sicherte.

 

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

 

 


Hundstein Turnier 2019

Samstag, 24. August 2019

 

Am 24.8.2019 fand bei angenehmen Spätsommerwetter das traditionelle Hundstein Turnier statt, das wieder in Gedenken an die langjährige Hundsteinwirtin Hasenauer Gusti stand.

Trotz des schönen Wetters machte der lebhafte und böige Südwind den zehn 8-er Mannschaften das Leben schwer und verwandelte insbesondere auf den exponierten Bahnen so manchen Wurf in einen Segelflieger auf Bananenflugbahn.

Der Wind, der teilweise schottrige Untergrund und der Modus Jeder-gegen-Jeden versprachen viele interesante Duelle und so war es dann auch !

Unsere Mannen um Obmann Schnaitl Helmut mit Ebster Hermann, Ehrschwendtner Harry, Enzinger Berni, Ortner Tom, Rieder Reini, Schnaitl Christian, Schuster Hans (spätere Leihgabe an Högmoos) und Wurzrainer Bert schlugen sich nach einem schwierigen Start (3 Niederlagen in Folge) noch super und erreichten mit 15,0 Punkten einen guten 5. Platz direkt hinter der Denglalm um Obmann-Stv. Geisler Hugo. Für beide Teams eine willkommene Steigerung gegenüber dem Vorjahresergebnis.

Um den Sieg entbrannte ein zäher Kampf, der schlussendlich mit dem geringsten Vorsprung von 0,1 Punkten zugunsten von Viehhofen entschieden wurde. Die Taxenbacher mussten sich an diesem Wochenende - nach dem Sieg vor einer Woche in Schwarzach - mit dem 2. Platz begnügen und Niedernsill erreichte den 3. Rang.

 

Das Stockerl lautet also:
1. Viehhofen
2. Taxenbach
3. Niedernsill

 

Die Veranstaltung war wie immer von Perterer Sepp und seinem Team bestens organisiert! Ein besonderer Dank von unserer Seite gilt Schuster Hans (Unterbergwirt) für das Hundsteintaxi ;-) und die Einladung zum Mittagessen!

Ein paar Fotos vom Werfen findet Ihr unten, sowie alle Bilder in unserer Fotogalerie. Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

 

 
 
 
 

 


Jubiläumsturnier, 30 Jahre PWV-Schwarzach

Samstag, 17. August 2019

 

Am 17. August 2019 fand das Jubiläumsturnier zum 30-jährigen Bestehens des PWV Schwarzach statt. Dazu hatten sich an einem wunderschönen (Spät-)Sommertag nicht nur 15 8-er Mannschaften sondern auch jede Menge Prominenz eingefunden.

Als besonderer Überraschungsgast gab sich Pamela Rendi-Wagner, die Parteivorsitzende der SPÖ die Ehre, in Begleitung von Walter Steidl dem Landesvorsitzenden der SPÖ und dem Schwarzacher Bürgermeister Andreas Haitzer. Einen kurzen Bericht über den Besuch von Rendi-Wagner findet ihr auch in der Kronenzeitung und einige Fotos in der Fotogalerie.

Neben der politischen Prominenz war natürlich auch der Landesvorsitzende des Plattenwerferverbands Salzburg, Herbert Rudigier, sowie seine Kollegen aus Tirol und Oberösterreich (Landes-Vize) anwesend.

Nach den obbligatorischen Ansprachen und Selfies mit der Politprominenz, ging es dann mit circa 45 Minuten Verspätung endlich los. Dabei waren die 15 Mannschaften in zwei Gruppen aufgeteilt, wobei unsere 8 Mannen (Deutinger Günter, Ledesma Jaime, Moser Gerli, Perterer Sepp, Reichkendler Werner, Salvenmoser Helmut, Salzmann Gig und Obmann Schnait Helmut) in Gruppe B gelost wurden.

Nach einem hart umkämpften Auftaktsieg gegen Maishofen, setzte es danach leider 2 (unnötige) Niederlagen. Aber dann drehten unsere Mannen wirklich auf und gewannen die restlichen 3 Partien alle mit einem Schneiderer (!) und sicherten sich dadurch mit 13,3 Punkten den zweiten Platz in der Gruppe B und somit die Teilnahme am kleinen Finale. Dort trafen wir dann auf die Heimmannschaft aus Schwarzach, die den Heimvorteil gnadenlos ausnutzte und sich in einem hart umkämpften Match mit 2-1 durchsetzte.

Im großen Finale trafen danach die Mannschaft von Saalfelden-Biberg (ungeschlagen in der Vorrundengruppe A mit 20,1 Punkten) und der Sieger unserer Gruppe Taxenbach aufeinander. Hier drehten die Taxenbacher groß auf und besiegten so die favorisierten Biberger in 2 hart umkämpften Kehren mit 2-0.

 

Das Ergebnis nach den 3 Finalspielen lautet also:
1. Taxenbach
2. Saalfelden-Biberg
3. Schwarzach
4. Maria Alm
5. Viehhhofen
6. Niederndorf-Kirchdorf-Berg

 

Einige Fotos vom Werfen (mit Politikprominenz) findet ihr unten und alle Fotos in der Fotogalerie. Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

 

 
 
 
 
 

 


3. DG Landesmeisterschaft Sport in Schüttdorf

Sonntag, 11. August 2019

 

Am Sonntag dem 11. August 2019 fand bei angenehmen Sommerwetter der nun dritte von vier Durchgängen der diesjährigen Landesmeisterschaft im Sportplattenwerfen in Schüttdorf statt.

Wir waren diesmal wieder durch unsere Stammmannschaft Perterer Sepp sen., Salvenmoser Helmut, Ledesma Jaime und Obmann-Stv. Geisler Hugo vertreten.

Diesmal ging es darum, unseren Platz im Mittelfeld zu konsolidieren und weitere Punkte zwischen uns und die Absteigsränge zu legen. Dies gelang leider nur teilweise, denn wie an den ersten beiden Spieltagen belegten wir mit 8 Punkten den 8. Rang und liegen auch in der Zwischenwertung mit 24 Punkten auf dem 8. Platz !! Trotz dieser Konstanz liegen wir damit zwar nur 2 Punkte hinter dem 7. Rang, aber auch nur 2 Punkte vor dem 10. Platz, so dass am letzen Spieltag nochmals eine gute Leistung notwendig ist, um nicht den Gang in die 2. Landesliga antreten zu müssen.

In der 1. Landesliga zeigten diesmal die Mannen von Niedernsill-1 groß auf und feierten mit 16 Punkten den Tagessieg. In der Zwischenwertung haben sich nun die Biberger mit 42 Punkten und nur 2 Punkten Vorsprung an die Spitze gesetzt. Einem spannenden Finale steht also nichts mehr im Wege.

 

Das Zwischenergebnis in der 1. Landesliga lautet nach 3 (von 4) Spieltagen also:
1. Biberg 1 - 42 Punkte
2. Schwarzach - 40 Punkte
3. Niedernsill 1 - 38 Punkte

Beim 18 Meter Gloadbewerb lief es leider auch nicht gut, so dass Ledesma Jaime auf Platz 27 diesmal unserer Bester war. In der Zeischenwertung belegt unser Obmann-Stv. Geisler Hugo dort den 6. Platz.

 

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.


2. DG Landesmeisterschaft Sport in Taxenbach

Sonntag, 14. Juli 2019

 

Am Sonntag dem 14. Juli 2019 fand bei angenehmen Sommerwetter der zweite von vier Durchgängen der diesjährigen Landesmeisterschaft im Sportplattenwerfen in Taxenbach statt. Dabei waren wir diesmal durch Perterer Sepp sen., Salvenmoser Helmut, Salzmann Gig (in Vertretung von Ledesma Jaime) und Obmann-Stv. Geisler Hugo vertreten.

Nach einem gelungen Auftakt nach dem Wiederaufstieg bei der ersten Runde im Mai in Bad Hofgastein bemühten wir uns, unseren Platz im Mittelfeld der ersten Landesliga zu konsolidieren, was trotz eines etwas verpatzten Starts mit wiederum 8 Punkten und dem 7. Tagesrang auch gelang. In der Zwischenwertung liegen wir mit 16 Punkten weiterhin auf dem 8. Rang in einem dicht gedrängten Mittelfeld.

Wie in der 1. Runde ließen sich die Mannen von Schwarzach die Butter nicht vom Brot nehmen und feierten den 2. Tagessieg, so dass sie nun mit 32 Punkten bereits 6 Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger unsere Kollegen vom Biberg aufweisen.

 

Das Zwischenergebnis in der 1. Landesliga lautet nach 2 (von 4) Spieltagen also:
1. Schwarzach 1 - 32 Punkte
2. Biberg 1 - 26 Punkte
3. Piesendorf 1 - 24 Punkte

Beim 18 Meter Gloadbewerb erwischte diesmal unser ehemaliger Obmann Perterer Sepp Sen. einen Super-Tag, so dass er sich mit 50cm den Tagessieg sicherte.

 

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

 


Schloßstüberlturnier 2019

Samstag, 6. Juli 2019

 

Genau an seinem 52. Geburtstag veranstaltete Harry vom Schlossstüberl mit seinem Team am Samstag dem 6. Juli das nunmehr 22. Schloßstüberl-Turnier.

Dazu hatten sich bei angenehmen Wetter und einem lauen Lüftchen ;-) in diesem Jahr 16 Mannschaften zusammengefunden um den Sieger zu ermitteln.

Wie immer waren wir mit vielen unseren Werfer in den verschiedensten Mannschaften vertreten, wobei diesmal unser Obmann Schnaitl Helmut mit seinem Team vom Vollwärmeschutz Schnaitl einen Super-Tag erwischte und sich die Siegertrophäe mit dem Minimalvorsprung von 0,1 Punkten vor der Denglalm mit Obmann-Stv. Geisler Hugo und Kassier-Stv. Salzmann Steve sicherte !

Auf dem 5. Platz landete das Team Kehlbach, für das Salvenmoser Heli und Perterer Sepp antraten und unser Schriftführer Schnaitl Christian und sein Stellvertreter Ehrschwendtner Harry verhalfen dem Team vom Schloßstüberl zu einem sehr guten 7. Rang.

Es war wie immer eine rundum gelunge Verantstaltung !

 

Die Top-5
1. Vollwärmeschutz Schnaitl: 34,8 Punkte
2. Dengl Alm: 34,7 Punkte
3. Ramseider: 33,0 Punkte
4. Dart Stüberl 1: 32,8 Punkte
5. Kehlbach 1: 31,0 Punkte

 

Ein paar Fotos vom Werfen findet Ihr unten, sowie alle Bilder in unserer Fotogalerie. Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

Ein herzliches Danke an unseren Schriftführer Schnaitl Christian für die Infos und Fotos vom Turnier !

 

 
 
 

Eisstock Asphaltschiessen, Maria Alm 2019

Pfingsten, 9./10. Juni 2019

 

Am Pfingstwochenende fand bei herrlichem Frühsommenwetter das alljährliche Asphaltschiessen der Eisschützen statt.

Wie in den vergangengen Jahren waren auch wir wieder mit einer Mannschaft unter dem Banner Brauchtum vertreten und unsere Mannen schlugen sich wieder super.

Nach 2 Tagen "harten Kampfes" mit vielen spannenden Partien schaute für uns der 4. Platz heraus. Sieger wurde "erwartungsgemäß" der EV Maria Alm vor der Musi und der Feuerwehr.

 

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse. Ein herzliches Danke an unseren Kassier-Stv. Salzmann Steve für die Infos und das Foto.

 


1. DG Landesmeisterschaft Sport in Bad Hofgastein

Sonntag, 19. Mai 2019

 

Am Sonntag dem 19. Mai 2019 fand bei sehr angenehmen Wetter der erste Durchgang der diesjährigen Landesmeisterschaft im Sportplattenwerfen in Bad Hofgastein statt.

Dabei waren wir nach dem Wiederaufstieg in der vergangenen Saison wieder durch unsere Stammmannschaft (Perterer Sepp sen., Salvenmoser Helmut, Ledesma Jaime und Obmann-Stv. Geisler Hugo) in der 1. Landesliga vertreten.

Der Start in die 1. Landesliga gelang uns anfänglich ganz gut, aber leider konnten wir einige sehr knappe Spiele nicht für uns entscheiden und landeten so letztendlich mit 8 Punkten auf dem 8. Rang im unteren Mittelfeld. Erster Tabellenführer wurden die Mannen von Schwarzach.

 

Das Ergebnis in der 1. Landesliga lautet:
1. Schwarzach 1 - 16 Punkte
2. Niedernsill 1 - 14 Punkte
3. Piesendorf - 12 Punkte

Beim 18 Meter Gloadbewerb sind unsere Mannen wieder gut dabei. Dabei klassierte sich unser Obmann-Stv. Geisler Hugo mit 54cm auf einem hervorragenden 3. Platz und Perterer Sepp Sen. mit 100cm auf dem 12. Platz. Auch Ledesma Jaime lieferte mit 129cm eine gute Leistung ab.

 

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse. Ein herzliches Danke an unseren Obmann-Stv. Geisler Hugo für die Infos und Fotos.

 

 

Betriebe- und Vereineturnier, Oberbiberg 2019

Samstag, 27. April 2019

 

Wie in jedem Jahr fand am Samstag, dem 27. April 2019 das Betriebe- und Vereineturnier des PWV Biberg beim Gasthof Oberbiberg statt. Dazu hatten sich trotz des angekündigten Sauwetters 17 Mannschaften eingefunden um den diesjährigen Sieger zu küren.

Dabei wurde nach dem Modus Jeder-gegen-Jeden auf 3 gewonnene Kehren geschossen, wobei es für jede gewonnene Kehre einen Punkt gab. Dadurch kam es wie immer zu vielen spannenden Duellen und teilweise nicht erwarteten Ergebnissen !

Am Anfang schien die Wettervorhersage Recht zu behalten, denn das Turnier begann bei strömenden Regen, doch der Wettergott hatte ein Einsehen mit den Plattenwerfen und so konnte das Turnier bei strahlendem Sonnenschein beendet werden.

Nach einem harten Kampf über mehrere Stunden setzte sich am Ende wie immer die Klasse durch und es siegte in diesem Jahr das Team Die 4 Kreaturen mit unseren Werfern Leedesma Jaime, Perterer Sepp sen., Salvenmoser Helmut und Salzmann Gig mit 34 Punkten vor der Denglalm um Obmann-Stv. Geisler Hugo mit 32 Punkten und dem FC Bsuch mit 31 Punkten.

Für das Team PWV Maria Alm um Schriftführer Schnaitl Christian und Schriftführer-Stv. Ehrschwendtner Harry lief es nicht so gut, doch das Minimalziel wurde erreicht und so beendete man das Turnier schlussendlich auf dem 16. Platz mit 18 Punkten.

 

Die Top-5
1. Die 4 Kreaturen: 34 Punkte
2. Dengl Alm: 32 Punkte
3. FC Bsuch: 31 Punkte
4. PWV Biberg: 26 Punkte
5. ÖAV Saalfelden: 26 Punkte

Beim anschließenden Gloadwerfen zeigten unsere Profi-Werfer ebenfalls ihre Klasse und so siegte Leedesma Jaime vor Geisler Hugo und Mitteregger Martin.

 

Die Top-5 im Gloadwerfen
1. Leedesma Jaime: 28cm
2. Geisler Hugo: 34cm
3. Mitteregger Martin: 60cm
4. Bauhofer Markus: 75cm
5. Zwickl Patrik: 80cm

 

Ein paar Fotos vom Werfen findet Ihr unten, sowie alle Bilder in unserer Fotogalerie.Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse. Ein Danke an unseren Schriftführer-Stv. Ehrschwendtner Harry für die Fotos von der Siegerehrung.

 

 
 
 
 

Eröffnungswerfen Grünwald 2019

Ostermontag, 22. April 2019

 

Wie in jedem Jahr trafen wir uns zum traditionellen Eröffnungswerfen am Ostermontag beim Gasthof Grünwald. Bei strahlendem Sonnenschein und bereits sommerlichen Temperaturen von über 20 Grad waren circa 20 Werfer vom PWV Maria Alm und PWV Biberg gekommen, um das neue Werferjahr zu eröffnen.

Begonnen wurde mit dem traditionellen Kehrwerfen Herz gegen Schell. Dabei wurden die Werfer zusammengelost und es ging auf 3 Gewonnene.

Schell Moar war in diesem Jahr Obmann Schnaitl Helmut und Herz Moar Mitteregger Martin. Die Mannen um Herz Moar Mitteregger Martin begannen fulminant und setzten gleich ein Zeichen, doch die Schell Mannen konnten mit etwas Glück eiskalt ausgleichen. Doch dann nahmen die Herz Buben das Heft wieder fest in die Hand und gewannen die beiden folgenden Kehren und das Match mit 3:1.

Die Kehren machten: Deutinger Andi (Herz), Ehrschwendtner Harry (Schell), Schnaitl Sepp (Herz) und nochmals Deutinger Andi (Herz).

Auch die anschließende Schneidkehre ging an die Herz-Mannen um Mitteregger Martin dank eines Kehrwurfs von Obmann-Stv. Geisler Hugo.

Beim anschließenden Mannschaftsgloadwerfen (wobei auch hier die Paare zusammengelost wurden), setzten sich Mitteregger Martin und Salzmann Steve vor Schnaitl Christian und Deutinger Andi durch.

Dabei erzielte Deutinger Andi auch die Tagesbestleistung mit 65cm in 6 Schuss (1 Streicher).

 

Ergebnis Mannschaftsgload
1. Mitteregger Martin/Salzmann Steve: 228cm
2. Schnaitl Christian/Deutinger Andi: 277cm
3. Pflugbeil Gerhard/Leedesma Jaime: 424cm
4. Gögele Franz/Geisler Hugo: 470cm
5. Ehmann Herbert/Perterer Sepp: 479cm

 

Tagesbestleistungen
1. Deutinger Andi: 65cm
2. Salzmann Steve: 83cm
3. Geisler Hugo: 91cm
4. Schnaitl Helmut: 93cm
5. Brodinger Bernd: 109cm

 

In der Jugend- und Kinderwertung siegte Chrissi vor Andi und Julian

Wir bedanken uns auch bei Familie Keil vom Gasthof Grünwald für das Bereitstellen des Platzes und die nette Bewirtung, sowie die großzügige Getränkespende, sowie bei Perterer Sepp und Leedesma Jaime für das Herrichten der Bahnen. Danke!

Ein paar Fotos vom Werfen findet Ihr unten, sowie alle Bilder in unserer Fotogalerie.Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

 

 
 
 

Hallencup - Bad Hofgastein

Samstag/Sonntag, 16./17. März 2019 - Reithalle Bad Hofgastein

 

Am Wochenende 16./17. März 2019 fand als Jahresauftakt im Sportplattenwerfen die Hallenlandesmeisterschaft mit 15 Mannschaften in Bad Hofgastein statt.

Dabei waren wir in diesem durch Salvenmoser Helmut (Moar), Perterer Sepp sen., Moser Gerhard und Obmann-Stv. Geisler Hugo vertreten.

Wie in jedem Jahr wurde jeweils eine Vorrunde am Samstag (8 Mannschaften) sowie eine Vorrunde am Sonntag Vormittag (7 Mannschaften) ausgetragen. Wir waren am Sonntag an der Reihe und konnten dieses Vorrundenturnier mit 18 Punkten als Sieger beenden.

Von beiden Vorrunden sind jeweils 4 Mannschaften für die Endrunde aufgestiegen. Leider konnten wir beim Finale nicht mehr an die Leistungen des Vormittages anknüpfen und mussten uns mit dem 7. Gesamtrang begnügen.

Wir gratulieren der Mannschaft Saalfelden-Biberg 1 zu ihrem ersten Titel in der Saison 2019. Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

 

 

Einen herzlichen Dank an unseren Obmann-Stv. Geisler Hugo für den Bericht und das Foto.


Eisstockschießen PWV Biberg - PWV Maria Alm

Samstag, 23. Februar 2019 13:00 Uhr am Oberbiberg

 

Am 23. Februar 2019 fand bei Kaiserwetter und angenehmen Temperaturen das 19. Präeisschiessen gegen unsere Kameraden vom PWV Biberg am Oberbiberg statt.

Dazu hatten sich zwei gut gelaunte Mannschaften mit circa 30 Schützen am Gasthof Oberbiberg eingefunden, wo auch diesmal wieder eine hervorragende Bahn auf uns wartete.

Nach Kehrschüssen von Salzmann Andi, Salvenmoser Helmut und Obmann Stv. Geisler Hugo hieß der Sieger des Prä-Eisschiessens wie im letzten Jahr auch - PWV Maria Alm! Bei der anschließenden Geld-Kehr liessen wir ebenfalls nichts anbrennen und gewannen diese durch einen Kehrwurf von Perterer Sepp !

Anschließend gab es wieder einen gemütlicher Ausklang des Tages beim Krautspeckessen im Gasthof beim Posch Franz.

 

Siegermoar: Obmann Schnaitl Helmut
Verlierermoar: Mitteregger Martin

Ein paar Fotos vom Schießen findet Ihr unten, sowie alle Bilder in unserem Fotoalbum vom Eisschießen 2019. Für alle Fotos und Infos ein besonderes Danke an unseren Schriftführer-Stv. Ehrschwendtner Harry.

 

 
 
 

 


Protokoll der 46. Jahreshauptversammlung

Samstag, 26. Jänner 2019

 

Am 26.Jänner 2019 fand die 46. ordentliche Jahreshauptversammlung in der Mühlbauernstube am Hinterreitlift statt.

Unser Obmann Schnaitl Helmut konnte hierzu ca. 30 interessierte Mitglieder mit Begleitung und Ehrengäste begrüßen, wie unserem neuen Bürgermeister Siegfried Rainer jun., unserem Gründungsobmann Sepp Schnaitl, sowie dem langjährigen Obmann Perterer Sepp sen.

Beim Totengedenken gedachten wir an unsere verstorbenen Mitglieder Schmutzer Alois und Hörl Sepp Sen.

Danach lauschten wir dem Tätigkeitsbericht durch den Schriftführer Christian Schnaitl, der über die Höhen und Tiefen des vergangenen Vereinsjahres berichtete, sowie dem Kassabericht durch den Kassier Siegfried Rainer jun., der uns einen äußerst positiver Kontostand verkünden konnte. Danach entlastete die Vollversammlung nach positiv erfolgter Kassaprüfung durch Lohninger Hansi einstimmig unseren Kassier.

Der Obmann dankte für die genaue Kassaführung und -prüfung, sowie bei seinem Ausschuss, dessen Frauen (für die Mithilfe bei den Vereinsschießen), Perterer Sepp sen. und Salvenmoser Heli (für das Aufbauen der Bahnen) und Allen, die bei Veranstaltungen rund um den Verein mitgeholfen und aktiv dabei gewesen sind. Auch bedankte er sich bei unseren Sponsoren, ohne die, Veranstaltungen nicht möglich wären.

Danach richtete unser neuer Bürgermeister noch einige Worte an die Vollversammlung und kündigte auch in diesem Jahr die Einladung zu einer Runde Schnaps an, die natürlich wie immer gerne angenommen wurde.

Anschließend wurde das leckere Essen beim Mühlbauern genossen. Hierzu wieder einen herzlichen Dank an die Wirtsleute (Resi und Sepp Schreder) für die gute Bewirtung und so endete die JHV mit einem einfachen, aber lauten „Platten Heil“.

Das Protkoll gibt bald als PDF auf unserer Webseite zum herunterladen and alle Fotos gibt es wie immer in unserem Fotoalbum von der Jahreshauptversammlung 2019.

 

 
 

 


Jahreshaupversammlung 2019

Am Samstag, 26. Jänner 2019 findet unsere alljährliche Jahreshauptversammlung um 19:00 Uhr in der Mühlbauernstube am Hinterreitparkplatz statt.

Hierzu sind alle mit Gatte/Gattin (Freund/in) herzlich eingeladen.

Die detaillierte Einladung mit Tagesordnung findet ihr hier als PDF.


Einladung zum 19. Präeisschiessen

Am Samstag, 23. Februar 2019 findet um 13 Uhr das traditionelle Präeinschiessen gegen unsere Kameraden vom PWV Biberg dieses Jahr am Biberg statt.

Wie immer werden das Essen und ein Fass Bier dabei vom Verliererverein bezahlt! Also Bitte um verlässliches Kommen, damit wir eine schlagkräftige Mannschaft aufstellen können.


Terminplan 2019 jetzt verfügbar

Der neueste Terminplan für das Werferjahr 2019 ist jetzt unter dem Menüpunkt Termine verfügbar ... oder ihr könnt den Terminplan auch hier als PDF herunterladen.



Platten Heil !

Copyright © 2010-heute · PWV Maria Alm · z.Hd. Schnaitl Helmut Obmann · Almdorf 13 · 5760 Saalfelden - Alle Rechte vorbehalten.
Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Verwendung von Cookies.
Webdesign - Markus Meurer - Aktuell am
Schlagworte: Plattenwerfen, Pinzgau, Maria Alm, Mariaalm, PWV, Salzburg, Sport, Verein, Palttenwerfer Verein, Hufeisen, hufeisen werfen, hufeisenwerfen
Plattenwerferverband Salzburg
PWV Biberg Saalfelden
Gemeinde Maria Alm
Andy Hoppe Counter
PWV Maria Alm Logon